Von der LAP zur Weltmeisterschaft

Schweizer U21 Nationalmannschaft
31. Juli 2018
Ein Traum wird wahr!

Für Josia Kübler geht es direkt vom erfolgreichen Lehrabschluss zur Kanupolo-Weltmeisterschaft.


Nicht jeder kann gleich zwei grosse Meilensteine in einem Sommer verbuchen. Bei unserem (jetzt ehemaligen) Auszubildenden Josia Kübler ist das anders.

Gerade erst hat er die Ausbildung bei uns beendet und schon geht es zur Kanupolo Weltmeisterschaft 2018 in Kanada. Was für eine tolle Leistung!

Kanupolo? Genau! 

Kanupolo ist ein Mannschaftssport, bei dem zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander antreten. Dabei sitzen die Spieler in kleinen und wendigen Einerkajaks und versuchen den Ball mit der Hand oder dem Paddel in das gegnerische Tor zu bekommen. 

Durch seine gesamte Lehrzeit hat Josia das Kanupolo begleitet. Das war nicht immer einfach. Weder für Josia noch für uns als Lehrbetrieb. Doch wir haben die Herausforderungen gemeinsam gemeistert und können begeistert sagen "der Aufwand hat sich gelohnt"! 
Josia geht als Teil der schweizerischen U21 Nationalmannschaft nach Welland Kanada zur Weltmeisterschaft. Und wir könnten nicht stolzer sein!!

Die Meisterschaft startet heute (31.07.18) und dauert bis zum 05.08.18. Wobei die schweizer U21 bereits heute und morgen die ersten Spiele gegen Grossbritannien, die Niederlande und Irland bestreitet.

Wir drücken Josia #9 und dem gesamten U21-Team die Daumen!!! Und halten alle Interessierten mit Freude auf dem Laufenden.

zurück